Wiedereröffnung am Samstag, 31. Januar 2015
Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten

Die verschiedenen Angebote

Startseite › › L'actualité du mémorial › Spezielle 18. Juni

Spezielle 18. Juni

Überreichung der nationalen Preise des CNRD
Überreichung der nationalen Preise des CNRD
Agrandir l'image Überreichung der nationalen Preise des CNRD
Überreichung der nationalen Preise des CNRD
Agrandir l'image Überreichung der nationalen Preise des CNRD

Im Rahmen des 70. Jahrestags des Aufrufs vom 18. Juni 1940 fand am 26. November 2010 in der Charles-de-Gaulle-Gedenkstätte in Colombey-les-deux-Eglises die Überreichung der Preise des Concours national de la Résistance et de la Déportation (CNRD) statt, ein vom Bildungsministerium, dem Ministerium für Verteidigung und Veteranen und der Stiftung Fondation de la France Libre (FFL) ausgelobter Wettbewerb. 

Die 42 Sieger erhielten ihre Preise von Éric Lucas, Direktor für Erinnerung, Kulturerbe und Archive, Vertreter des Ministeriums für Verteidigung und Veteranen, Jean-Michel Blanquer, Generaldirektor für schulische Bildung, Vertreter des Ministeriums für Bildung, Jugend und Vereinswesen, Jacques Pigneaux de Laroche, Generalschatzmeister der Fondation de la France Libre und Joëlle Dusseau, Generalinspekteurin im Schul- und Hochschulwesen, Präsidentin der nationalen Jury des CNRD.
Die Gewinner der audiovisuellen Arbeiten erhielten den Sonderpreis des Conseil supérieur de l'audiovisuel (Rundfunk- und Fernsehaufsichtsrat), überreicht von Sylvie Genevoix, einem Ratsmitglied. 

Pierre Morel, Präsident des CAR (Verwaltungskomitee der Region) und Vizepräsident der Fondation de la Résistance überreicht den Gewinnern bei den individuellen Aufgaben den Sonderpreis des Widerstands. Ein 52-Minütiges Video, realisiert durch das Centre régional de ressources pédagogiques (Regionales Zentrum für pädagogische Ressourcen) von Champagne-Ardennes steht auf dessen Website zu Verfügung.







Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie stets bestens informiert :